isa-header-schmetterling-v1_k1

Ein Sportfest, bei dem es nur Sieger gab!

Im wunderschönen Ferienland Crispendorf trafen am ersten Juniwochenende die kleinen und großen Sportler aus unseren Rheinlandpfälzer und Thüringer Wohngruppen aufeinander. Diesen Event hatte es schon einmal gegeben. Damals hatten die Rheinländer eingeladen und siegten im Fußballturnier über unsere Thüringer Athleten.
Nun standen die Rückspiele an. Doch wie bei den Profis wurde zwar um jeden Ball gekämpft, aber es war das fairste Sportfest aller Zeiten. Aus dem Gegeneinander wurde ein Miteinander.

70 Rheinländer bauten schon ab Donnerstag ihre Zelte auf der großen Wiese auf. Die 80 Thüringer vervollständigten ab Freitag das einmütige Bild. Die Fanblocks verschwammen ineinander. Und zu Beginn des Sportfestes am Samstag früh erhielt jeder einen Laufzettel für die verschiedenen Stationen, an denen schon vor Beginn des Fußballturniers Punkte für das jeweilige Team gesammelt werden konnten. So zog man am Seil den Gegner über die Linie, flitzte als Schubkarre über den 15-Meter-Parcour oder holte Punkte beim Eierlauf. Auch die Bogenschützen konnten ihre Kräfte messen.

2019_06 ISA KOMPASS Sportfest Thü + RLP (6) 2019_06 ISA KOMPASS Sportfest Thü + RLP (8) 2019_06 ISA KOMPASS Sportfest Thü + RLP (10)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Nach dem Mittagessen – es gab Erbsensuppe aus der Gulaschkanone – wurden die ersten Punkte ausgezählt. Die Waage neigte sich zu den Thüringern, die mit 7,5 :  5,0 Punkten in Führung lagen.
Nun fieberten alle dem Höhepunkt entgegen. 3 Spiele der verschiedenen Altersklassen sollten über den Gesamtsieg entscheiden. Am Ende stand es 21 : 12,5 für…………die Rheinländer.
Und doch lagen sich Sieger und Zweitplatzierte in den Armen, beglückwünschten einander und selbst bei der Pokalübergabe war der Jubel von allen Seiten groß. Jeder Teilnehmer empfing stolz seine Medaille, die ihn auch nach Jahren noch an das tolle Wochenende erinnern wird.

Bleibt noch zu danken

  • Dem Team um Dorith und Dirk für die ausgezeichnete Bewirtung
  • Dem Team um Roger und Sören für die faire Spielleitung
  • Allen Betreuern für ihre Einsatzbereitschaft
  • Und allen Kindern und Jugendlichen für ihre gute Laune, ihren Ehrgeiz und das Wir-Gefühl, das sie verbreiteten
  • Dem Platzeigentümer, Herrn Schröder! Wir werden das Ferienland Crispendorf weiter empfehlen

Mir bleibt zum Schluss die Anmerkung:
Die ISA KOMPASS ist ein Unternehmen, das etwas unternimmt, und zwar für die Kinder und mit den Kindern. Wir haben sehr engagierte Kollegen, die manchmal vor lauter Anforderungen gar nicht wissen, was sie zuerst tun sollen, die den Spaß an der Arbeit mit den Kindern aber zu keiner Zeit verloren haben!
Danke

Thomas Pentzold